Coronaimpfung in unserer Praxis

Die COVID-19-Impfung ist der sicherste Weg, um einen Schutz vor COVID-19 aufzubauen:

Der Krankheitsverlauf von COVID-19 variiert hinsichtlich Symptomatik und Schwere: es können asymptomatische, symptomarme oder schwere Infektionen mit Pneumonie und weiteren Organbeteiligungen auftreten, die zum Lungen- und Multiorganversagen bis zum Tod führen können. Ein Teil der COVID-19-Patient:innen hat sich auch Wochen oder Monate nach Beginn der Erkrankung noch nicht wieder erholt und leidet weiterhin unter schweren Allgemeinsymptomen (Long-COVID). Wer an COVID-19 erkrankt, kann – auch ohne es zu wissen – seine Freund:innen, Kolleg:innen und Familienmitglieder anstecken.

Die COVID-19-Impfung trägt bedeutend zur Eindämmung der Pandemie bei! Darüber hinaus sind Abstand halten, Maske tragen und Lüften weitere wichtige Maßnahmen, um die Verbreitung von SARS-CoV-2 zu reduzieren. Effektive und sichere Impfungen werden es ermöglichen, Kontaktbeschränkungen mittelfristig zu lockern. Dafür muss jedoch ein großer Anteil der Bevölkerung eine Immunität gegen das Virus entwickelt haben. Durch die Impfung wird eine relevante Bevölkerungsimmunität in vergleichsweise kurzer Zeit ausgebildet. Die STIKO bewertet in ihren Empfehlungen fortlaufend, wie ein optimaler Einsatz der Impfstoffe in der Bevölkerung aussehen sollte, um die größtmöglichen Effekte bei der Eindämmung der Pandemie und den individuellen Schutz vor schwerer Erkrankung zu gewährleisten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Robert-Koch-Institut.

Laden Sie folgendes Dokument runter:

Coronaimpfung mit OP-Maske und Teddy.

2. Drucken Sie den Einwilligungsbogen zwei Mal aus und füllen Sie beide Bogen aus.

3. Laden Sie folgendes Dokument runter:

4. Drucken Sie das Aufklärungsblatt zwei Mal aus, lesen Sie es sich sorgfältig durch und bringen Sie beide Bogen mit zur Coronaimpfung. Der Arzt wird Ihnen eventuelle Fragen beantworten.

5. Bringen Sie für ihre erste Coronaimpfung folgende Dokumente mit:

  • ein Mal die Einwilligung,
  • ein mal das Aufklärungsblatt
  • wenn Sie eine Kopie der Einwilligung und Aufklärung möchten, bringen Sie bitte zwei mal die Einwilligung und das Aufklärungsblatt mit.
  • Krankenkassenkarte
  • den Impfausweis mit.

6. Bringen Sie für die Zweitimpfung und die Boosterimpfung folgende Dokumente mit:

  • zwei Mal die Einwilligung,
  • den Impfausweis mit.

Ihr Aufenthalt wird etwa 30 Minuten betragen.

Achtung! Neue Adresse:

Praxis Arbeitsmedizin Blache
Bauernhütte 1-5,
41352 Korschenbroich

Sicherheits-Code:
security code
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein:

Senden

Sie haben Schwierigkeiten mit dem Buchungsportal? Rufen Sie uns an!